Dienstag, 18. Juni 2013

Meine Pflegeprodukte für den Sommer

Jetzt ist der Sommer doch endlich mal da und mir ist es bei 30° schon fast wieder zu warm ( beim Wetter gibt es immer was zu meckern;)). Auf jeden Fall braucht man bei den Temperaturen und vor allem bei der Luftfeuchtigkeit (es ist hier bei mir zu Hause zumindest die meiste Zeit ziemlich schwül) leichtere Pflege als den Rest des Jahres, und nicht zu vergessen: Sonnenschutz!
Das sind die Produkte, die ich im Sommer immer in der einen oder anderen Form (ich wechsle öfter mal die Marken) verwende:


Körperpflege:


Sundance Transparentes Sonnenspray LSF 30
Diese Sonnenspray steht repräsentativ für alle Sonnenschutzmittel, die ich so im Laufe des Sommers verbrauche - und das ist relativ viel, da ich mich grundsätzlich immer eincreme/-spraye, wenn ich vor die Tür gehe und die Sonne knallt. Mir persönlich ist das auch sehr wichtig, weil ich a) sehr blass bin und b) Hautkrebs etc sehr ernst nehme. Deswegen benutze ich immer mindestens LSF 30, im Freibad aber eher 50. Ein hoher Lichtschutzfaktor heißt übrigens nicht, dass man weniger braun wird, es dauert nur etwas länger, ist aber dafür viel schonender für die Haut;)

Sundance Après Fluid mit Kokosduft und Schimmer-Effekt
Aprèsmilch/-fluids etc finde ich ziemlich praktisch, da sie sehr feuchtigkeitsspendend sind und schnell einziehen. Deswegen benutze ich sie nicht nur nachdem ich in der Sonne war, sondern auch einfach als Bodylotion, weil die dann meistens nicht so kleben wie normale Bodylotions. Der Schimmer ist auch sehr praktisch wenn man kurze Hosen trägt, so sehen die Beine viel schöner und ebenmäßiger aus:)

Balea Dusche & Ölperlen
Dieses Duschgel benutze ich im Sommer besonders gerne, weil es ziemlich feuchtigkeitsspendend ist und die Haut nicht so strapaziert wird, wenn man öfter duschen geht. 

Alverde Aroma Pflegeöl Kokos
Dieses Öl hat den Vorteil, dass man es in die feuchte Haut einmassiert, so zieht es besser ein als viele Bodylotions und klebt auch nicht so stark. Außerdem riecht es total lecker und für mich gehört Kokosduft zum Sommer einfach dazu;)

Rexona Maximum Protection 
Wirkt einfach supergut und auch noch nach dem Duschen. Man soll es abends auftragen und über Nacht einwirken lassen, dann schwitzt man am nächsten Tag fast gar nicht mehr.

Balea Reinigungstücher (Hier sind es die Green Coconut Tücher, eine Limited Edition, die es gerade gibt)
Die habe ich jetzt so gut wie immer in der Tasche, damit man sich unterwegs mal frisch machen kann:)


Gesicht:


 Sundance Mattierendes Sonnenfluid und Nivea Light Feeling Sun Fluid, beide LSF 30
Besonders für das Gesicht achte ich auf Sonnenschutz, und das eigentlich ganzjährig (vorzeitige Hautalterung und so;)). Das Nivea Fluid ist noch von letztem Jahr und ich war damit relativ zufrieden, nur habe ich damit manchmal den Eindruck gehabt, dass ich im Gesicht sehr stark geglänzt habe und als Make up Unterlage ist es auch nicht so unbedingt geeignet. Da es jetzt fast leer ist, werde ich dann das neue Sonnenfluid von Sundance ausprobieren, das soll ja extra mattierend sein.

Balea Aqua Feuchtigkeits Creme-Gel
Das benutze ich eigentlich außer im Winter immer, da es zwar eine leichte, aber trotzdem sehr feuchtigkeitsspendende Pflege ist. 

Alverde Aqua Waschgel Meeresalge
Dieses Waschgel mag ich im Moment besonders gerne, weil es mild und erfrischend ist. Der Duft ist auch sehr angenehm.


Haarpflege:


Alverde Volumen Shampoo Olive-Henna und Balea Feuchtigkeitsspülung Aprikose + Milch (mittlerweile ist es aber irgendwas mit Mango)
Da man im Sommer die Haare ja etwas öfter wäscht, benutze ich da gerne milde Produkte, die sanft zur Kopfhaut sind, die Haare aber auch mit Feuchtigkeit versorgen. Für mich funktioniert diese Kombination aus Volumenshampoo und  Feuchtigkeitsspülung sehr gut. 

Balea Sonnenschutzspray und L'oreal Ever Pure UV Schutz-Spray
Solche Sprays benutze ich sowieso nach jeder Haarwäsche, im Sommer sind es dann aber immer welche mit  UV- und Farbschutz, um die Kopfhaut zumindest etwas zu schützen und die Haarfarbe vor dem Verblassen zu schützen (funktioniert bei dunkelroten Haaren eh nur mäßig, weil das sehr schnell verblasst, aber einen Versuch ist es ja wert;))

Balea Colorglanz 2 Minuten Kur
Da die Haarfarbe unter zuviel Sonne leidet (die Haare ja sowieso), benutze ich regelmäßig eine Kur für gefärbte Haare. Die von Balea gefällt mir besonders gut, da sie günstig ist, die Haare gut pflegt und sich gut in mein Kokosduft-Pflegesortiment einfügt;)


Welche Produkte benutzt ihr gerne im Sommer? 


Kommentare:

  1. Oja, Kokos(duft) gehört im Sommer auch einfach für mich dazu^^
    Du findest den Geruch vom Alverde Waschgel angenehm? Ich finde den leider total stechend und sauer, manchmal brennen sogar meine Augen davon :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Echt? Sauer hat das bei mir noch nie gerochen, aber bei der älteren Formulierung war es schon etwas scharf im Geruch. Aber ich bin bei Gerüchen manchmal auch etwas speziell, liegt vielleicht auch daran;)

      Löschen